News

Das Aachener Modehaus belebt ab sofort die Kreuznacher Innenstadt

Friedrich Wilhelm Göbel (Geschäftsführer Aachener Modehaus) bei der Schlüsselübergabe mit Marco Mattes (Geschäftsführer Immo One Group) und Oberbürgermeister Emanuel Letz.

Nun ist es endlich soweit: die Bad Kreuznacher Innenstadt ist um eine Einkaufsattraktion reicher. Zum 13. Oktober eröffnete die Modekette Aachener Modehaus seine 7. Filiale im ehemaligen Boecker Gebäude in der Mannheimer Straße. Auf drei Etagen bietet das Aachener Modehaus Mode namhafter Marken für Damen und Herren im gehobenen Preissegment.

 

Bei der offiziellen Eröffnungsfeier am Vortag überreichten Marco Mattes, Geschäftsführer der Immo One Group, sowie Oberbürgermeister Emanuel Letz symbolisch einen Schlüssel an den Geschäftsführer des Aachener Modeshauses, Friedrich Wilhelm Göbel. Zahlreiche geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft ließen es sich nicht nehmen, bei einem Glas Sekt als eine der Ersten das Sortiment zu erkunden.

 

Bei seiner Rede berichtete Marco Mattes von den turbulenten Zeiten, die auf die Immo One zukamen, nachdem die Pläne, die Hotelkette B&B Hotels im ehemaligen Boecker-Gebäude anzusiedeln, aufgrund der aufkommenden Pandemie scheiterten. Die Nachfrage seitens potenzieller Mieter sei sehr hoch gewesen, aber Mattes betonte, dass das Hauptaugenmerk stets auf der Nachhaltigkeit gelegen habe: „Wir wollten hier nicht den fünften Ein-Euro-Laden ansiedeln. Das belebt nicht die Stadt, nicht das Gebäude und ist nicht nachhaltig.

 

Göbel konnte Mattes schließlich von seinem Konzept überzeugen: „Mode ist zukunftsfähig und das Aachener Modehaus weiß, wie es richtig geht“. Nach einer harten, aber fairen Verhandlungsphase begannen im Februar dieses Jahres die Umbauarbeiten, bei dem das Gebäude komplett kernsaniert wurde. Vor dem Hintergrund explodierender Baukosten, steigender Lieferzeiten, dem allgemeinen Handwerkermangel und der klaren Vorgabe des Mieters „Die Eröffnung muss im Herbst stattfinden!“ ist die Erleichterung groß, die Herausforderung so erfolgreich gemeistert zu haben. Das sieht auch Oberbürgermeister Letz so, der sich mit den Worten „Es gibt nichts schlimmeres als Gebäude, die in der Innenstadt leer stehen“ bedankte.

 

Dass das Aachener Modehaus in Bad Kreuznach – von Geschäftsführer Göbel auch als „kleines Schmuckkästchen“ bezeichnet – ein voller Erfolg wird, darin sind sich alle einig.

 

18.10.2022

Kontakt

Immo One Group GmbH

Weyersstraße 3

55543 Bad Kreuznach

info@immo-one-group.de

t: +49 (0) 671 . 21 54 14 60
f: +49 (0) 671 . 21 54 14 88 65

Es ist an der Zeit etwas zu beleben. Schreiben Sie uns:





    *Pflichtfeld